Lübecker Autorenkreis

und seine Freunde e.V.

 

 

Regine Mönkemeier

Regine Mönkemeier aus der Uckermark lebt seit Jahren in der Lübecker Altstadt.

Sie hat Politik- und Rechtswissenschaft in Hamburg studiert und ihr Studium mit der Ersten Juristischen Staatsprüfung abgeschlossen. Ihre Arbeitsgebiete sind Lyrik und Prosa. Neben Einzeltiteln gibt es von ihr zahlreiche Veröffentlichungen in Anthologien aus Literaturwettbewerben, in Künstlerbüchern, Literaturzeitschriften, Zeitungen und in bibliophilen Büchern.

Gedichte von ihr wurden ins Rumänische, Tschechische und Englische übersetzt,

andere in der Musikakademie Rheinsberg vertont.

 

1996 hat sie den Marien-Blatt Verlag gegründet, in dem Einzeltitel und die Literaturzeitschrift– Der Dreischneuß – erscheinen, 2013 – die 25. Ausgabe. Alle Hefte tragen eine eigene ISBN, wie auch die Sonderhefte als Einzeltitel für Autoren.

 

Regine Mönkemeier betreibt außerdem eine Marmorier- und Bleisatzwerkstatt für Handpressendrucke, in der Kunstblätter als Einblattdrucke, Leporellos, Karten Buchobjekte und Palmblattbücher entstehen.

 

Seit 1991 ist sie Mitglied des Lübecker Autorenkreises, seit 1993 Mitglied der GEDOK, zunächst in der Gruppe Rhein-Main-Taunus, seit 1996 in Schleswig-Holstein, seit 2009 ist sie Mitglied der Künstlergruppe Defacto Art.

 

Veröffentlichungen

An den Wassern der Elbe

 

Gedichte zu Ehren von Ida Dehmel, die 1926 die Künstlerinnengemeinschaft GEDOK in Hamburg gründete. Handgeheftete Klappenbroschur, Texte auf feinem Werkdruckpapier, Umschlag aus Gmund Vergé, 40 S.

 

Marien-Blatt Verlag, Lübeck, erschienen : 09/2016

ISBN 978-3-934611-37-5

EUR 8,00

Strömungen

 

Gedichte, die von Strömungen der Meere, der Flüsse und der Zeit erzählen, 42 Doppelseiten mit japanischer Handbindung. Cover: Aus doppelseitigem meliertem Karton von 210 g, Titel im Handsatz mit den Bleisatzschriften Schadow Antiqua 36 p und der Bodoni kursiv 16 p, Vignette Pfeil.

 

Marien-Blatt Verlag, erschienen: 07/2015,

ISBN 978-3-934611-35-1

EUR 16,00

Expeditionen

 

In diesem Gedichtband sind Gedichte vereinigt, in denen Erinnerungen an ferne Orte verarbeitet wurden.

Dieses Buch ist mit einem doppelseitigen Umschlag versehen, der im Handsatz gefertigt und mit einer Abziehpresse gedruckt wurde. 40 Doppelseiten wurden nach japanischer Art mit einem Juteband aus Aleppo gebunden.

 

Marien-Blatt-Verlag, 40 Seiten. Erschienen: 08/2012, Paperback

ISBN: 978-3-934611-30-6

EUR 16,00

Die Sechsundzwanziger - ABC- Gedichte

 

Im Buch - Die Sechsundzwanziger - sind zehn ABC-Gedichte vereint, die jeweils aus 26 Wörtern in phantasievoller Kombination bestehen. Es sind Sprach- und Wortspielereien, die auf Doppelseiten gedruckt und in Handbindung nach japanischer Art gefertigt wurden. Die Texte sind zweifarbig mit der Claudius von 26 Punkt (True Type) gedruckt. Der Doppelseitige Umschlag ist ein Handpressendruck, gesetzt mit den Bleischriften - Claudius 28 und 24 Punkt und der Alten Schwabacher von 20 Punkt, er wurde mit einer alten Abziehpresse gedruckt.

 

Marien-Blatt-Verlag, 28 Seiten. Erschienen: 07/2010, Paperback.

ISBN: 978-3-934611-26-9

EUR 16,00

 

Wo alles Anfang ist

Gedichte

 

Marien-Blatt-Verlag, 76 Seiten. Erschienen: 04/2009, geblockt.

ISBN: 978-3-934611-21-4

EUR 27,00

Nicht nur - Fraktur

Gedichte

 

Marien-Blatt-Verlag, 76 Seiten. Erschienen: 03/2009.

ISBN: 978-3-934611-20-7

EUR 18,00

Rot sagen

Gedichte

 

Marien-Blatt-Verlag, 70 Seiten. Erschienen: 10/2007, geblockt.

ISBN: 978-3-934611-17-7

EUR 20,00

Weitere Veröffentlichungen

 

Licht vom Licht, Gedichte, 2000

Nachts, Ein Gedicht, 1999

Rosgart, Ein Gedicht, 1999

Wind aus Nörre Vinkel , Gedichte 1999

Blauer Tisch, Gedichte 1998

Hasen grasen – Dichter duschen, 1998

Die Stadt – Das Haus, Lübeck – Gedichte und Berichte1998

schwarz, Gedichte, 1997

Kettenware Zeit, Gedichte, 1997

Wirkstoff Glas, Gedichte, 1996

 

Beiträge in Anthologien (Auswahl)

 

Margarete Sorg (Hg.): Hab gelernt durch Wände zu gehen, Wallstein, Göttingen 1993 (Lyrik)

Klaus Rainer Goll (Hg.): Treffpunkt 3, Schmidt Römhild, Lübeck 1993 (Prosa)

Kulturverein Lauterbach (Hg,): Fremde Federn, Lauterbach 1996 (Prosa u. Lyrik)

Margarete Sorg (Hg.): Zähl mich dazu, Brün Verlag, Rüsselsheim 1996 (Prosa)

Margarete Sorg (Hg.): In meinem Gedächtnis wohnst du, Brün-Verlag, 1997(Lyrik)

P. Küstermann u.a. (Hg.): 10 Jahre Mauerfall, H. Wenig Verlag, Dorsten 1999 (Lyrik)

Amelie Fried (Hg.): Kinder – was für ein Leben, Allitera, München 2003 (Prosa)

Theo Breuer (Hg.): NordWestSüdOst, Maro Verlag, 2003, (Lyrik)

GEDOK SH (Hg.): aber das meer, Husum Verlag, Husum 2005 (Prosa u. Lyrik)

Therese Chromik, Bodo Heimann, Friedrich Mülder (Hg.): Poetische Portraits

Poetische Gärten; Anrufung des Friedens, Husum Verlag, 2005, 2008, 2010 (Lyrik)

Wolfgang Gabler (Hg.): Die Schallmauer an Ungesagtem, Gedichte zum

1. Literaturpreis Pablo Neruda 2004, BS-Verlag, Rostock 2005 (Lyrik)

Klara Hurkova (Hg.): Schlüsselsammlung, Dauphin Verlag, Prag, 2007, (Lyrik)

Der Lyrik-Wettbewerb cantando-parlando, Sankt Augustin,2010, (Lyrik)

ZusammenLeben, Husum Verlag, Husum 2013 (Lyrik)

Süchtig nach den Worten, Husum Verlag, Husum 2013, (Lyrik und Prosa)

Literaturkalender Schwarz auf Weiß, Würzburg 2014, (Lyrik)

 

Beiträge in Literaturzeitschriften (Auswahl)

 

Der Zettel; Tasso, Sog. Tellheimer Apfelschuß; Zeichen & Wunder; Macondo, Tasten, Sterz und DUM (Österreich); spatien (Schweiz); Schleswig-Holstein; Wegwarten; Muschelhaufen; Gegengift; Wortwahl; Wochenzeitung Freitag; Rhein!

Richtungsding

 

Beiträge in Künstlerbüchern und bibliophilen Ausgaben (Auswahl):

 

Margit Huch, Therese Chromik (Hg.) Schattenspiegel, Gedok SH, 1997

Künstlerkasten Edition Ye No.6, Theo Breuer, Sistig 1998

K.-F. Hacker (Hg.): el mail Tao, edition bauwagen, Itzehoe 1999

Ingo Cesaro (Hg.) Mit leichtem Gepäck, Handpressen-Buch, Neue Cranach Presse, Kronach 1999

Claudio Jaccarino (Hg.): il pittore e la modella, Künstlerbuch, Milano 2002

Theo Breuer (Hg.): Ein Dach aus Laub, edition bauwagen, Itzehoe 2003

Klaus Bushoff (Hg.): Wilde Männer oder die Welt als Wald, Buchkunst der Studiengalerie Stuttgart, 2004, (Lyrik u. Prosa)

Günter Guben, Klaus Bushoff (HG.): Und dann und wann auch mal galant, Buchkunst d. Studiengalerie Stuttgart, 2007,(Lyrik u. Prosa)

Mappe der 25. Typomania, Hans-Hergot-Thurm, Uelzen, 2011, (Lyrik)

Kunstkatalog der 10th LESSEDRA WORLD ART PRINT ANNUAL, 2011, (Lyrik)

Mappe der 26. Typomania, Hans-Hergot-Thurm, Uelzen, 2012, (Lyrik)

Mappen 27 und 28, Typomania, Uelzen, 2013, 2014

3 RD LESSEDRA INTERNATIONAL PAINTING& MIXED MEDIA COMPETITION, Sofia 2012- 2013